Seitenanfang . . . .

Inhalt der Seite

Inhalt der Seite ueberspringen - zur Hauptnavigation

TV/Film

2015:

„Tatort Kiel – Die Rückkehr des stillen Gastes“
Rolle: Constanze Jung
Regie: Claudia Garde

2009:

„Dorfpunks“, Regie: Lars Jessen

„Same same but different“, Regie: Detlev Buck

2008:

„Das Duo“ Regie: Maris Pfeiffer, TV 60

„Rote Rosen“, Komissarin, Regie: Thomas Wendrich, Studio Hamburg

2007:

„Der Kommissar und das Meer“ Teil III, Sekretärin, R: Anno Saul, ZDF

2006:

„Der Kommissar und das Meer“, Sekretärin, R: Anno Saul, Christiane Balthasar, ZDF

„Der Dicke – Gefährliche Spiele“, Petra Mündner, R: Lars Jessen, Studio HH „Stubbe-Vom Weiterleben“, Sabine Lany, R: Maris Pfeiffer, ZDF

„Tatort: Schattenspiele“, Dr. Greuner, Regie: Claudia Garde, Studio Hamburg

„Väter, denn sie wissen nicht, was sich tut“, Fr. Leineweber, Regie: Hermine Hundgeburth, Josefine Film

2005:

„Der Liebeswunsch“, Ärztin, R: Torsten C. Fischer, Arte/NDR

„Der Preis der Freundschaft“, Gynäkologin, Regie: Claudia Garde, Studio Hamburg

„Polizeiruf 110: Schneewittchen“, Pathologin, Regie: Christiane Balthasar, Saxonia Media

2004:

„Tatort: Dunkle Wege“, Pathologin, Regie: Christiane Balthasar, Studio Hamburg

„Alpenglühen 2“, Rosa Mayrhofer, Regie: Hajo Gies, Aspekt Telefilm

„Baby you are mine“ – Dr. Stein, Regie: Annette Ernst, Stream Films“

„Evelyn Hamanns Geschichten aus dem Leben“ Marlis, Aspekt Telefilm

„Großstadtrevier“ Bernadette Stolze, Regie: Lars Jessen

2003:

„Der Ermittler“ – Betty, Regie Michael Mackenroth, Monaco TV

„Das verräterische Collier“ – Schwester, Regie: Oliver Dommenget, ZDF

„Großstadtrevier“ – Kosmetikerin, Regie: Karsten Wichniarz, Studio Hamburg 3/03

Tatort: „Wenn Frauen Austern Essen“ –Schriftstellerin Ingrid Sanzara, Regie: Klaus Emmerich, Bavaria München 3/03

Tatort:“Mietsache“– Barfrau Maggie, Regie: Daniel Helfer, Studio Hamburg

2002:

„Juls Freundin“ – Heimleiterin, Regie: Kai Wessel, Studio Hamburg, 6/02

“Großstadtrevier“ – Nachbarin, Regie: Lars Jessen, Studio Hamburg

2001:

“Großstadtrevier“– Fr. Sieloff, Regie: Lars Jessen, Studio Hamburg

2000:

u.a.:

Aus gutem Hause“ – Fahrlehrerin, Regie: Lars Jessen, TV-60 Bremen, 8/00

Lux“ – Hausfrau, Ortlieb Prod., 1997

Lisa Falk“ – Kassiererin, Aspekte Telefilm, 8/96

Doppelter Einsatz“ – Sekretärin, Studio HH, 4/96

Kebab und Sauerkraut“ – Brigitte, Studio Hamburg, 8/95

Sonntags geöffnet“ – Greta, Objektiv- Film, 12/94

Zappenduster“- Sonja, Regie: Marek Gierzdal, Filmbüro HH, 1993

Wir haben eine Dora in Südwest“ – Lehrerin, Diaz Produktion 1992

Und wenn‘s nicht klappt, dann machen wir’s nochmal“ – Simone, Regie: Lothar Kurzawa,

Josefine Film, 5/90

Gilla Cremer

Filmbiographie

Zur Person
Wohnort: Hamburg/Berlin
Größe: 1,79 cm
Augenfarbe: blau
Haarfarbe: blond
Sprachen: Englisch, Französisch
Dialekte: Köllsch
Musikinstrumente: Querflöte
Stimmlage: Alt
Sportarten: Reiten Tennis
Führerschein: PKW, Motorrad