Die Produktionen von

Gilla Cremer - Theater Unikate

„Bezwingend klar und kraftvoll ist ihre Ausstrahlung, wenn sie allein auf der Bühne steht. Selbst dann, wenn sie gar nichts tut, bleibt der Blick des Zuschauers gebannt. Diese Präsenz trägt und prägt die Solo-Abende der Gilla Cremer. In den Rollen, die sich die Hamburger Schauspielerin selbst auf den Leib schreibt und mit denen sie umjubelt durch das In- und Ausland tourt, ist sie Hildegard Knef und armes Artistenkind, KZ-Hexe und Naziopfer-Tochter, m.e.d.e.a. oder auch moderne, karrierebewusste Werberin. Bei nur wenigen Requisiten zeichnet Cremer facettenreiche Seelenbilder von Frauen, die – meist im guten, manchmal im bösen Sinn – für ihre Überzeugungen kämpfen.“ (dpa U.Cordes)

Gilla Cremer

THEATER UNIKATE

Seit 1987 geht Gilla Cremer mit ihren Solo-Produktionen erfolgreich im In- und Ausland auf Tournee. Sie gastierte in Dänemark, Niederlande, Frankreich, Polen, Ungarn, Neuseeland und Taiwan.Ihre Stücke werden ebenfalls von anderen Theatern adaptiert. Die Rechte dafür liegen bei entsprechenden Verlagen oder bei Theater Unikate. Die Produktionen sind bühnentechnisch flexibel und können sowohl in großen Häusern als auch in kleineren Räumen gespielt werden. Die meisten Stücke werden ebenfalls in englischer Sprache angeboten.

 

Newsletter

Wann & Wo ?

Wir informieren Sie gerne über kommende Gastspiele von
Gilla Cremer – Theater Unikate

Kontakt